Pappas ist mit 37 Standorten in Österreich, Ungarn und Deutschland/Bayern vertreten. Hier deckt sie vom Kleinstwagen über Limousinen und diverse Spezialfahrzeuge bis zum Schwer-Lkw die gesamte automobile Bandbreite ab.

Rund 2.400 Menschen, davon ca. 400 Lehrlinge, geben täglich ihr Bestes für die Kunden von Pappas und deren Anliegen. 

Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter hat in der Unternehmenskultur von Pappas oberste Priorität. Gemäß dem Grundsatz, dass eine Organisation nur so erfolgreich sein kann wie die Menschen, die hinter ihr stehen, sieht man in den eigenen Mitarbeitern das größte Kapital – ob im Management, in Verkauf und Service oder in den Werkstätten.

Zu Pappas zählen die Unternehmen:

  • Georg Pappas Automobil GmbH, Salzburg, mit sechs Standorten
  • Pappas Automobilvertriebs GmbH, Oberösterreich, mit fünf Standorten
  • Pappas Auto GmbH, Wien/NÖ, mit fünf Standorten
  • Pappas Steiermark GmbH, Steiermark, mit sechs Standorten
  • Pappas Tirol GmbH, Tirol, mit drei Standorten
  • Pappas Auto Ungarn, Budapest, mit sechs Standorten
  • Pappas & Werlin, Traunstein, mit zwei Standorten
  • Auto Frey GmbH, Salzburg, mit vier Standorten